CHRONIK Musikverein Öblarn

Öblarner Arzt Johann Fischer (1846 - 1912)

 

 

 

 

1876 Gründung der Musikkapelle Öblarn, maßgebliche Beteiligung
          durch Dr. Johann Fischer

1887 Bildung einer Musikgemeinschaft

 

1895 - unter Kapellmeister F. Tremel

 


1903
Konzert im Gasthaus Grogger. Der Reinerlös wird zur
          Anschaffung neuer Musikalien verwendet.
1911 Konzert zur Neueröffnung des Gasthauses Bogensperger
          (früher Brandmüller)
1922 Mitgliederstand 26 Musiker
1926 Weckruf am 1. Mai, früher Weckruf am Ostersonntag
1927 40jähriges Bestandsjubiläum mit 15 Musikkapellen und
          rund 180 Musikern
1927 Mitgliederstand 22 Musiker

1949 - Kameradschaftsfest

 

 

1933 Brand des Probenlokals im Gasthof Bogensperger,
          wertvolles Noten- und Schriftmaterial sowie Protokollbücher
          werden vernichtet!


1952 - Weckruf Niederöblarn

 

 

1953

 

 

 

1955 Gründung eines Vereines: „Musikverein Öblarn“

1954 Probe im Gasthaus Bogensperger (am Fenster Otto Tschernitz)

 

 

 

 

Fasching 1954
Neueinkleidung unter Obm. Salzinger

 

 

 

1955 Ersteinkleidung mit einheitlichen Steireranzügen

 

Sonnberger „Bem“ Hans Schweiger, Urban u. Johann Mali, Manfred Schweiger

 

 

1956 Mitgliederstand 25 Musiker
1963 Wechsel des Probenlokals Bogensperger ins damalige
          Gemeindeamt (Bahnhofstraße)

1959 - Festpiel „Bratlmusi“
1958 - Bezirksmusikfest Ramsau
1961 - erstmals über 30 Mann

 

 

 

1968 Konzertreise nach Driedorf (D)

1974 - unter Obmann Georg Planitzer

 

 

 

1970 Mitgliederstand 36 Musiker
1974 Ein Klassenzimmer der VS Öblarn wird als Proberaum
          zur Verfügung gestellt

1977 - Kap. OSR Hans Aigner

 

 

 

1976 100jähriges Jubiläumsfest

1976 Neueinkleidung

1986 - Kap. Urban Mali

 

 

 

1984 Marschwertung Stufe C mit ausgezeichnetem Erfolg
          Stabführer Hans Triebl Kap. Urban Mali
1986 Konzertwertung Stufe C mit ausgezeichnetem Erfolg,
          Kapellmeister Urban Mali

 

1988 37. Bezirksmusikfest in Öblarn

1989 Wiederaufführung der Öblarner Festspiele

1990 Konzertwertung, Stufe C mit ausgezeichnetem Erfolg, Kpm Urban Mali

1993 Umzug ins neue Probenlokalt (Zubau Volksschule)

1994 Konzertwertung, Stufe C mit sehr gutem Erfolg, Kpm. Urban Mali

1995 Fernsehaufnahme "Klingendes Österreich" mit Sepp Forcher

1995 Marschwertung, Stufe D mit sehr gutem Erfolg, Stabführer Anton Danklmaier sen.

1996 Konzertwertung, Stufe D mit sehr gutem Erfolg, Kpm. Urban Mali

1998 Verleihung des "Steirischen Panther´s" durch Landeshauptmann Klasnic

1999 Marschwertung, Stufe D mit sehr gutem Erfolg, Stabführer Anton Danklmaier sen.

2000 Musikerfest anlässlich der Neueinkleidung

2003 52. Bezirksmusikerfest in Öblarn

2004 Konzertreise nach Tschechien "Auf den Spuren der Fam. Colloredo-Mannsfeld"

2004 Konzertwertung, Stufe C mit ausgezeichnetem Erfolg, Kpm. Johann Mali

2004 Kpm. Johann Mali gründet nach Vorbild von Urban Mali wieder ein Jugendensemble

2005 Marschwertung, Stufe D mit ausgezeichnetem Erfolg, Stabführer Anton Danklmaier sen.

2006 130-jähriges Gründungsfest mit Wildschweingrillen und der BK Makos

2007 Konzertreise nach England (ein Teil der Musik)

 

 

 

2008 Hannes Schweiger und Toni Danklmaier jun. übernehmen

          die Leitung des Jugendensembles

2008 Marschwertung Stufe C mit sehr gutem Erfolg,

          Stabführer Anton Danklmaier sen.

2008 Umzug ins neue Musikheim neben der Freizeithalle

          mit großer Eröffnungsfeier

2008 Anschaffung neuer Hüte und Konzertmappen

2008 Erstellung der Homepage

2008 Kpm. Hans Mali gründet ein neues Kinderensemble für Anfänger

2008 Konzertreise nach England (Teil der Musik) 

 

2008 - Kpm. Hans Mali

 

Der 19. Juli 2008 zählte wohl zu den Höhepunkten in der Geschichte unseres Musikvereines. Es war ein Tag der Freude, dass wir in ein neues Musikheim einziehen konnten.

Ich wünsche mir, dass auch unser neues Vereinsheim zu einer Stätte der sinnvollen Begegnung, der Geselligkeit und der Kameradschaft werden möge.

Der Obmann: Albert Ertlschweiger

 

von links: Landeskpm. Prof. Philipp Fruhmann, Landeshauptstv. Hermann Schützenhöfer, Hans Mali, Albert Ertlschweiger, LH Franz Voves, Landesobm. Ing. Horst Wiedenhofer

2009 am 29. März findet die Bezirksjahreshauptversammlung in Öblarn statt.

2009 am 12. Mai erhalten wir den 2. STEIRISCHEN PANTHER, überreicht von LH Voves

2009 das Frühjahrskonzert wird zu einem erfolgreichen Sommerkonzert in der FZH mit Ausschank

2009 4. bis 6. September Ausflug nach Hamburg

2009 15. Nov. Konzertwertung, Stufe C mit sehr gutem Erfolg. Kpm. Hans Mali und Martin Davison

Wertungsstücke: Lagunenwalzer von Johann Strauß und A Carribean Cameo von T.L. Sharpe 

Leitung: Toni Danklmaier jun.

2010 aktiver Mitgliederstand: 59 Musikerinnen und Musiker

2010 Katalogisierung des Notenarchivs und Digitalisierung des Systems durch Johann Ringdorfer und Martin Davidson

2010 Teilnahme am 1. Jugendorchestertreffen des Musikbezirkes in Stein an der Enns am 11. Juli (Bild rechts)

2010 Im Herbst übernimmt Walter Greimeister die Leitung des Jugendorchesters.

 

2011 aktiver Mitgliederstand: 63 Mitglieder

2011 Obmann- und Kapellmeisterwechsel. Reinhold Reinhold folgt Albert Ertlschweiger, der gebürtige Engländer Martin Davison folgt Hans Mali.

2011 erstmalig wird am Faschingsonntag die Musi-Bar geöffnet  

2011 Teilnahme am Schützenfest in Neheim, Deutschland (Teil der Musik)

2011 der Musikverein organisiert am 12. Aug. gemeinsam mit FF N-Öblarn und Öblarn, Bauernschaft Öblarn u. N-Öblarn, Kameradschaftsbund,Heimatverein und den Gemeinden Öblarn und N-Öblarn einen Benefiz-Brauchtumsabend zu Gunsten der Kirchenrenovierung. Reinerlös € 2.200,-

Romreise 2013
Konzertwertung 2015

2012 Öblarner Festspiele

2012 Schützenfest Neheim

2013 Romreise

2013 Konzert Mid Europe

2015 Musi Open Air

2015 Konzertwertung Stufe-B, 93,61%

2016 140jähriges Gründungsfest

2017 Ausflug in die Wachau

2017 Konzertwertung Stufe-B, 91,83 %

         Choral "Gedenkminute" von Bruno Sulzbach

         Pflichtstück:"Fanfare for a New Horizon" von Thomas Doss

         Selbstwahlstück: "La Storia" von Jacob de Haan

2018 Kirchenkonzert mit dem Evang. Kirchenchor Gröbming

2018 Bezirksmusikerfest RattenBezirksmusikfest / Ausflug Ratten

2018 Öblarner Festspiele

Mit großer Freude haben am wir 3. Mai 2018 in der Alten Universität Graz den 3. Steirischen Panther und zum erstenmal in der Vereinsgeschichte die Robert-Stolz-Medaille erhalten.

69 Musikvereine wurden heuer für den "Steirischen Panther" nominiert, 32 waren es für die Robert-Stolz-Medaille. Bei der sehr festlichen Verleihung in der Alten Universität Graz im Beisein von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, seinem Stellvertreter Michael Schickhofer, Bgm. Franz Zach und zahlreichen Landesvorstandsmitgliedern des Steirischen Blasmusikverbandes wurden die Preise übergeben.

 

 

2019 Anton Gröller übernimmt die Leitung des Jugendorchesters

2019 Kirchenkonzert mit Noah Gessner

2019 Konzertwertung Polka-Walzer-Marsch Stufe C - 93,72 Punkte

 

Kapellmeister der Öblarner Musikkapelle

Ferdinand Tremel

 

 

 

 

 

Ferdinand Tremel 1876 -1902

Toni Bogensperger

 

 

 

 

 

Toni Bogensperger 1902 - 1945

Hans Lämmerer

 

 

 

 

 

Hans Lämmerer 1945 -1947

OSR. Hans Aigner

 

 

 

 

 

OSR. Hans Aigner 1947 - 1984

Urban Mali

 

 

 

 

 

 

1984 - 1999 Urban Mali

Johann Mali

 

 

 

 

 

 

1999 - 2011 Johann Mali

Martin Davison

 

 

 

 

2011-2017 Martin Davison

Michael Fuchs

 

 

 

seit 2017 Michael Fuchs

Obmänner der Öblarner Musikkapelle

Hans Salzinger

 

 

 

1955 - 1961 Hans Salzinger

Georg Planitzer

 

 

 

 

1961 - 1978 Georg Planitzer

 

 

Willi Rabenhaupt

 

 

 

 

1978 - 1990 Willi Rabenhaupt

Johann Greimeister

 

 

 

 

1990 - 1999 Johann Greimeister

Norbert Zefferer

 

 

 

 

1999 - 2003 Norbert Zefferer

Franz Lassacher

 

 

 

 

2003 - 2008 Franz Lassacher

Albert Ertlschweiger

 

 

 

 

2008 - 2011 Albert Ertlschweiger

Reinhold Reith

 

 

 

seit 2011 Reinhold Reith